Terminhinweis:

 Wir sind wieder mit einem eigenen Stand beim Nachbarschaftsfest am 1. Juni 2024 dabei!

 nachbarschaftsfest2024

Bild: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

 


 

4. Mai 2024: Erkundung der Grünen Hauptwege in Tempelhof-Schöneberg - Weg 18

Durch die Erkundung eines Teils vom Weg 18 - vom Tempelhofer Feld bis zum Volkspark Wilmersdorf - verschaffen wir uns einen Überblick über den Zustand und die Ausschilderung des Grünen Hauptwegs. 

Einzelne Stationen finden Sie in unserem Flyer

20240218 Grune Hauptwege fur Instagram

  


 

27. April 2024: Treffen der Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg in der Pallasstraße

Die Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg von FUSS e.V. lädt alle Mitglieder aus dem Bezirk für Samstag, den 27. April von 14 – 16 Uhr zu einem Treffen in den Räumen der Stadtteilkoordination, Pallasstrasse 5 in 10781 Berlin, ein. Wir möchte Sie und Ihre Fußverkehrsthemen gerne kennenlernen und die Arbeit der Bezirksgruppe vorstellen.  

Für eine bessere Planung melden Sie sich gerne vorher per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., Sie können aber natürlich auch spontan vorbeischauen. 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!


 

21. April 2024: Demo gegen den Weiterbau der A100

Bei der Demo am 21. April ging es ab 14.00 Uhr auf der Berliner Stadtautobahn gegen den Ausbau der A100 - "für eine lebenswerte Zukunft und für eine menschengerechte Verkehrswende."

Zum Hintergrund der Demo und den vielen Argumenten, die gegen einen Weiterbau sprechen, siehe https://www.a100stoppen.de/demo-klimaschutz-statt-autobahn-21-04-2024/

Bilder der Aktion finden Sie hier. 


 

24. Februar 2024: Landestreffen von FUSS e.V. Berlin

Am 24. Februar standen beim Landestreffen ab 15 Uhr im Nachbarschaftshaus Urbanstr.21 in Kreuzberg u.a. die Neuwahlen der Landessprecher:in und der Landesvorstände an. Nach der Aktion "Gehen verstehen | Ein Wechselspiel für Füße und Kopf" mit Elke Schmid, Gehtrainerin und Mitglied unserer Bezirksgruppe, folgte ab 16 Uhr die eigentliche Mitgliederversammlung u.a. mit einem Input von Roland Stimpel zum Thema "Berlin zu Fuß | Fortschritte, Stillstände und Rückwärtsgänge" und der Möglichkeit, sich an den Tischen der einzelnen Bezirksgruppen auszutauschen.

 


 

Februar 2024: Die Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Berlin läuft - auf vielen Straßen heißt es demnach: Zurück zu Tempo 50

Der Luftreinhalteplan für Berlin geht in seine 3. Fortschreibung. Klingt sehr verwaltungstechnisch? Stimmt aber die Auswirkungen werden viele in dieser Stadt betreffen: Wo sich die Luftqualität in den letzten Jahren verbessert hat und die Prognosen positiv sind, wird aus Tempo 30 wieder Tempo 50 auf Hauptstraßen. Die Konsequenz: Die Luftqualität wird sich wieder verschlechtern, die Anzahl der Unfälle mit Toten und Verletzten wird wieder steigen (sie sank in den Jahren nach der Umstellung um 27 Prozent!) und Radfahren wird auf den Strecken ohne Radstreifen wieder gefährlicher. 

Im Planentwurf sieht man die betroffenen Abschnitte auch in Tempelhof-Schöneberg. Noch bis zum 26. März 2024 können schriftliche Stellungnahmen zum Planentwurf eingereicht werden.

Umso wichtiger sind die geplanten Änderungen im Straßenverkehrsgesetz: So sollte die Einführung von Tempo 30-Zonen erleichtert werden und vorhandene Tempo-30-Strecken sollten miteinander verbunden werden können, wenn nicht mehr als 500 Meter zwischen ihnen liegen. Aktuell fehlt dafür leider die Zustimmung des Bundesrats, die Mehrzahl der Bundesländer stoppte die Anpassung im letzten November. Und nehmen sich damit selbst mehr Gestaltungsspielräume. 

 


 

Februar 2024: Richard-von-Weizsäcker-Platz - Fußverkehr berücksichtigen!

   

 

 


 

Februar 2024: Unser neues To-Do-Papier steht zum Download bereit

Wir haben auf der Klausursitzung unser To-Do-Papier unter der Überschrift "Fußverkehrsfreundliche Verkehrswende: Es gibt viel zu tun!" überarbeitet. Es steht im pdf-Format hier zum Download zur Verfügung. Wir freuen uns über Feedback!  

 


 Januar 2024: Neuer Flyer und Klausursitzung mit Jahresplanung

Der neue Flyer liegt inzwischen auch in gedruckter Form vor, die pdf-Version findet ihr hier: https://www.berlin-zu-fuss.info/images/TempelSchoen/Bezirksgruppe_FUSS_TS_Flyer_2024.pdf

 Am 20. Januar findet von 11 bis 17 Uhr unsere Klausursitzung statt. Die Tagesordnung ist bereits umfangreich, weitere Ideen sind natürlich gerne willkommen! 

  


 

Passend zum Welttoilettentag am 19. November 2023: Eingezäunte Toilette an der Dauerbaustelle in Lichtenrade

Die Baustelle an der Dresdner Bahn in Lichtenrade ist schon lange ein Ärgernis für die Anwohnenden. Neues Highlight: die relativ neue Toilette wurde kurzfristig eingezäunt. Ohne Vorwarnung, Erklärung oder einen Hinweis. Gerhard hat recht wenn er sagt, dass das keine Lappalie sei, sondern eine traurige Gleichgültigkeit - mit peinlichen Folgen für die Betroffenen, die auf die Toilette angewiesen sind.

Informationen zu dieser Baustelle und der Situation für den Fußverkehr findet ihr hier im Bericht einer Begehung vom letzten Jahr, zusammengefasst im pdf-Format.

 

Fotos: WP 


 

28. Oktober 2023 -  Die Grünen Hauptwege im Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Am 28. Oktober erkunden wir Weg 10 zu Fuß. Bei den knapp 11 km geht es ab Alt-Tempelhof am Britzer Garten vorbei zur Brandenburger Feldmark in Buckow. 

Treffpunkt ist um 11 Uhr die U-Bahnhaltestelle Alt-Tempelhof (östliche Mittelinsel). Nähere Informationen finden Sie im Flyer im pdf-Format hier.


 

16. September 2023 - 37. Friedenauer Herbstfest auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz und Mitgliederversammlung in Kassel

Am Samstag gab es zwei Aktionen: Die diesjährige Mitgliederversammlung von Fuss e.V. in Kassel und das 37. Friedenauer Herbstfest, bei dem unsere Bezirksgruppe mit dabei war. Bei "Unsere Aktionen" gibt es einen kurzen Überblick zum Herbstfest. 


 

15. September 2023 - Parking Day

Zum diesjährigen "Parking Day" wird noch um Unterstützung gebeten: "Wer hat Zeit und Ideen für einen Stand, für eine Aktion, z.B. einen Aufenthaltsbereich oder einen symbolischen Zebrastreifen, für eine kleine Performance oder mehr? Bitte meldet Euch - auch mit spontanen und vorerst unperfekten Ideen!" Bitte meldet euch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


 

3. September 2023 - Markt der Demokratie

Auch beim Markt der Demokratie am 3. September am Breslauer Platz sind wir zwischen 14 und 18 Uhr mit einem Stand dabei!


 

26. August 2023 - Kiezspaziergang in Mariendorf

Am 26. August fand ab 10 Uhr ein Kiezspaziergang in Mariendorf statt. Thema waren u.a. fehlende Bänke, kaputte Gehwege und die sonderbare Führung von Radwegen direkt auf Gehwege. Bei "Unsere Aktionen" finden Sie eine kurze Zusammenfassung samt Fotos.


 

Juli 2023 - Demonstationen gegen die Verkehrspolitik des schwarz-roten Senats

Am 5. Juli bestätigte sich leider die Sorge, ob die neuen Radwege trotz des Regierungswechsels auf Landesebene wie geplant eingerichtet werden können: Die Senatsverwaltung für "Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt" stoppte offiziell die Finanzierung für die bereits angeordneten Projekte in der Hauptstraße und der Grunewaldstraße, die die Einrichtung geschützter Radverkehrsanlagen, Lieferzonen und einer durchgängigen Busspur vorsahen. Die Pressemitteilung von Bezirksstadträtin Esken zu diesem Thema finden Sie hier.

Damit war klar, dass auch weiterhin (Fahrrad-) Demonstration vor Ort stattfinden werden. Die Bezirksgruppe ist weiterhin mit dabei!

Fotos der verschiedenen Demonstrationen und Statements der Bezirksgruppe finden Sie unter "Unsere Aktionen".

Am 21. Juli fand die "Freudendemo" statt: Der Umbau von Hauptstraße und Grunewaldstraße kann weitergehen! Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier:
https://www.berlin.de/sen/uvk/presse/pressemitteilungen/2023/pressemitteilung.1348146.php


 

30. Juni und 2. Juli 2023 - Demonstationen gegen die Verkehrspolitik des schwarz-roten Senats

Die neue Verkehrspolitik des schwarz-roten Senats erfordert eine klare Antwort - nicht nur seitens des Fahrrad- sondern auch des Fußverkehrs. Wir sind bei zwei der anstehenden Demonstrationen dabei:

- Am Freitag, 30. Juni findet am Richard-Weizäcker-Platz an der Hauptstraße ab 17 Uhr eine Kundgebung statt. In Schöneberg sind u.a. geplante Radwege an Haupt- und Grunewaldstraße betroffen. Evelyn Hagenah wird die Position der Bezirksgruppe als Redebeitrag vertreten.

- Am Sonntag, 2.7. ist die große Abschlussdemonstration der Protestwoche von ADFC und Changing Cities. Wir unterstützen das Anliegen bei der Abschlusskundgebung um 16:15 Uhr vor dem Roten Rathaus. Die Teilnehmenden von Fuss e.V. treffen sich um 16 Uhr am Neptunbrunnen. Bringt Schilder und Transparente mit!

Aus dem Newsletter vom 28. Juni 2023: "Die Politik des neuen Senats trifft nicht nur den Radverkehr, sondern ist auch erkennbar fußverkehrs-feindlich: Auf Hauptstraßen soll es bei Tempo 50 bleiben - auch dort, wo viele Menschen queren müssen. Senatorin Schreiner schlägt vor, nach Art der 1980-er Jahre Radwege auf Gehwegen zu bauen. Tramprojekte werden auf die lange Bank geschoben. Die Verbesserung und Neuanlage von Busspuren ist gefährdet, zum Beispiel in der Schöneberger Hauptstraße. Punktuell gute Lösungen wie die Rundumgrün-Ampel an der Friedrich-/Ecke Kochstraße werden abgeschafft. Der Senatsplan für Countdown-Ampeln kuriert ein Symptom, aber nicht die zwei Problemursachen: das viel zu kurze Grün beim Gehen und das gleichzeitige Grün für einbiegende Fahrzeuge."


 

10. Juni 2023 - Nachbarschaftsfest

Auch in diesem Jahr ist die Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg beim Nachbarschaftsfest am Rathaus Schöneberg mit einem eigenen Stand dabei. Kommen Sie gerne vorbei! 


 

4. Juni 2023 - Kiez-Sommerfest in Tempelhof

Die Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg unterstützt das Kiez-Sommerfest der Initiative "Tempelhofer Kiezblock". Nähere Informationen zum Fest und zur Initiative finden Sie hier: https://tempelhoferkiezblock.de/


 

29. April 2023 - Aktion im Hans-Baluschek-Park

Nachdem im Oktober 2022 die Performance ÜBER SCHREIBEN, ÜBER SCHREITEN unseres Mitglieds Elke Schmidt zusammen mit ihrem Partner Thomas Schütt von ÉCOLEFLÂNEURS im Hans-Baluschek-Park aufgrund starken Regens vorzeitig beendet werden musste, konnte diese Aktion im April erfolgreich fortgesetzt werden. Unterstützt wurde die künstlerischen Aktion durch die Senior*innenvertretung Tempelhof-Schöneberg, das Parkbündnis Schöneberg-Steglitz und die Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg von FUSS e.V.

Weitere Informationen finden Sie unter "Aktionen".


 

22. Februar 2023

In der Ausgabe des Tagesspiegel Leute Tempelhof-Schöneberg Newsletters vom 21. Februar wurde ein Portrait von unserer FUSS TS-Sprecherin Evelyn Hagenah und ihrer Arbeit im Verein veröffentlicht. Nachzulesen hier.


 

3. Februar 2023 - Fußverkehrsplan für Tempelhof-Schöneberg

In der 2. Sitzung des Fußrates Tempelhof-Schöneberg am 1. Februar 2023 wurde der Fußverkehrsplan / Netzentwurf für unseren Bezirk vorgestellt. Im Nachgang der Sitzung haben wir eine Stellungnahme an das Bezirksamt geschickt. Diese finden Sie hier zum Download

 


 

Am 1. Februar 2023 findet die nächste Sitzung des Fußrates Tempelhof-Schöneberg statt. In der Sitzung wird es – wie angekündigt – schwerpunktmäßig um die Vorstellung des Fußverkehrsplan/Netzentwurfs gehen.

Alle wichtigen Informationen zum Fußrat finden Sie auf der Seite vom Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg.

 


 

Anlässlich der Wiederholung der Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und den Bezirksverordnetenversammlungen am 12. Februar 2023 stellen wir Ihnen hier die fußverkehrpolitischen Wahlprüfsteine aus Tempelhof-Schöneberg aus 2021 zur Verfügung.

Die Stellungnahme von FUSS e.V. Tempelhof-Schöneberg unter Mitarbeit der Senior:innenvertretung Tempelhof-Schöneberg zum Entwurf des Fußverkehrsplans des Bezirks finden Sie im pdf-Format hier zum Download.